myndpaar sucht Co-Founder*in ab sofort

Wir haben mit myndwerk schon viel erreicht - und künftig Großes vor. Zum frühestmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Juni 2021, suchen wir eine*n Co-Founder*in, der*die gemeinsam mit Leonie eine Paarberatung-App aufbaut.
Was haben wir mit myndpaar vor?
Im Oktober 2020 habe ich mit Unterstützung meines Vaters (psychologischer Psychotherapeut) myndwerk aufgebaut. Myndwerk ist ein Netzwerk für systemische Beratung. Als digitales Zuhause für systemische erreichen wir mittlerweile >210 Mitglieder und ermöglichen ihnen sich in Gruppen auszutauschen, über Klienten-Fälle zu diskutieren und an Workshops teilzunehmen.
Darauf aufbauen hat sich eine neue Mission entwickelt: Eine Paarberatung-App für dich und deine*n Partner*in. Heutzutage fokussieren wir uns vermehrt auf Self-care Angebote für Körper und Geist (z.B. Yoga, Meditation). Dabei leben 70 % von uns in einer Beziehung. Warum also mit unseren Problemen alleine bleiben? Mit myndpaar können die Paare zusammen ihre Wünsche und Probleme angehen. In der App erhalten sie regelmäßig Impulse, die von ausgebildeten PsychotherapeutInnen entwickelt wurden und sie können mit zertifizierten PaarberaterInnen Termine vereinbaren. Die App ist erst in der Entwicklung und freut sich auf Input von dir. Auch der Name ist noch nicht final :).  
Wen suchen wir?
Nach folgendem Profil suchen wir:

Unternehmerisches Denken:
Du bringst eine starke Expertise im Bereich Business Development mit und möchtest gemeinsam mit mir neue Geschäftsmodelle entwickeln. Du verfügst über strategische Kompetenz und kombinierst Kreativität mit Macher-Gen. Du hast keine Scheu kritisch zu hinterfragen und auch Kritik aufzunehmen.

Dein Background: Du bringst zum Beispiel einen Background aus dem Psychologie-Bereich, Coaching-Bereich oder auch IT-Bereich mit. Der Background ist jedoch nicht so wichtig, wie deine Erfahrung, Motivation und Persönlichkeit.

Wie kannst du dich bewerben? Wenn du mit mir zusammen den Beziehungsmarkt aufmischen möchtest, schreib mir eine E-Mail unter leonie@myndwerk.com. WICHTIG: Wir können aktuell noch keine Gehälter bezahlen, aber über Anteile lässt sich eine Lösung finden.